Suche  
 

Schüttgut

Schüttgüter sind körnige oder stückige Produkte, die in schüttfähiger Form vorliegen. Die Eigenschaften von Schüttgütern lassen sich bestimmen durch: Korngröße, Kornverteilung, Schüttdichte, Schüttgewicht, Feuchtigkeit und Temperatur. Zu den Schüttgütern zählen beispielsweise Baustoffe wie Zement, Sand, Kies, Mehl, Kohle, Zucker und Salz. Je nach Eigenschaft des Schüttguts unterscheidet man zwischen freifließenden und zusammenhaltenden Schüttgütern. Außerdem lassen sich ebenso pulverförmige Güter wie Granulate oder Füllstoffe den Schüttgütern zuordnen.

Schüttgüter werden in Big-Bags, in Säcken, in Silofahrzeugen oder Silos gelagert. Von dort können Sie mechanisch oder pneumatisch gefördert werden. Telschig bietet zahlreiche Möglichkeiten, Schüttgüter zu entleeren und zu fördern. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Seiten zum Thema Sackentleerung, Big Bag Handling und pneumatische Förderung.