Suche  

TELSCHIG BIG-BAG Entleereinrichtungen im Einsatz auf den Kapverden

Die Baubranche boomt immer noch - und zwar nicht nur in den großen Industrienationen. Auch an exotischeren Orten der Welt wie den Kapverdischen Inseln gibt es Großbaustellen. Genau wie in Deutschland wird hier Wert auf eine gute Infrastruktur gelegt, um effiziente Arbeitsabläufe zu ermöglichen. Deshalb hat die TELSCHIG Verfahrenstechnik GmbH im Auftrag der Firma CIMPOR eine BIG-BAG-Entleermaschine und eine pneumatische Förderanlage vom Typ BBE-25 mit Entstaubungsfilter auf die Insel Ilha de Santiago geliefert.

CIMPOR betreibt auf den Kapverden drei Betonmischanlagen. Das in Portugal ansässige Unternehmen zählt zu den größten Herstellern und Vermarktern von Zement des Landes. CIMPOR agiert in über elf Ländern der Erde, darunter Spanien, Marokko, Brasilien, Tunesien und Südafrika. Die jährliche Backsteinproduktion erstreckt sich auf etwa 28 Millionen Tonnen Klinker.

Per LKW wurde die Anlage vom TELSCHIG Werk in Murrhardt zum Hafen nach Setubal/Portugal befördert. Anschließend ging es mit einem eigenen Schiff der Firma CIMPOR weiter zum Bestimmungsort. "Da es sich bei der BIG-BAG-Entleereinrichtung um eine Standardanlage handelte, konnte der Kunde diese ohne einen unserer Supervisor selbst montieren und in Betrieb nehmen", berichtet Horst Telschig, Geschäftsführer der TELSCHIG Verfahrenstechnik GmbH.

Flexible Schüttgutbehälter als Transport- und Lagergebinde sind heutzutage gefragter denn je. Denn nicht nur was Umweltfreundlichkeit, Funktionalität und Preis angeht, haben Gebinde wie BIG-BAGs im Vergleich zu anderen Verpackungen wie Säcken, Fässern oder Metallcontainern zahlreiche praktische Vorteile. Die Entleerung der BIG-BAGS gestaltet sich allerdings nicht immer einfach. Das Transportieren, Entleeren und Entsorgen der Gebinde ist nicht unproblematisch und bei improvisierten Lösungen nicht mit dem gewünschten Erfolg verbunden.

Die Firma TELSCHIG gehört weltweit zu den wenigen Planern und Anlagenbauern für innovative und professionelle BIG-BAG Handling-Anlagen einschließlich des Schüttgut-Transports. Die Kapazität der BIG-BAG Entleerung und Öffnung orientiert sich an der Handhabung und der Infrastruktur des Anlagenbetreibers. "Erfahrungsgemäß werden für das Handling eines BIG-BAGs, das heißt für den Transport zur Entleerstelle, die Öffnung, Entleerung und Beseitigung des BIG-BAGs rund drei Minuten benötigt", erklärt Horst Telschig.

Im Falle der für CIMPOR konzipierten Anlagen werden etwa 17 BIG-BAGs pro Stunde und Station entleert. Bei einem Fassungsvermögen von ein bis eineinhalb Tonnen entspricht dies einer Gesamtleistung von 25 Tonnen pro Stunde. Die Korngröße beträgt 0,1 bis 0,3 Millimeter, das Schüttgewicht umfasst 1,2 Kilogramm pro Liter.

Der Transport der BIG-BAGs zur Entleerstation erfolgt mittels eines Gabelstaplers oder Krans, der den BIG-BAG auf den Entleertrichter hebt. Die Fixierung zur Entleerposition erfolgt über eine auf der Oberseite montierten BIG-BAG Zentriervorrichtung. Anschließend wird der BIG-BAG auf das statische Aufschneidemesser abgelassen und somit durch sein Eigengewicht selbsttätig auf der Unterseite aufgeschnitten. Der Öffnungsdurchmesser beträgt 650 Millimetern.

Damit der BIG-BAG nun entleert werden kann, wird er schrittweise, leicht vibrierend, hochgezogen. Nach der Entleerung wird der BIG-BAG hochgefahren und mit einem Gabelstapler oder Kran zur Seite abgesenkt. Weitere Bestandteile der BIG-BAG-Entleeranlagen ist eine pneumatische- oder mechanische Förderanlage. Damit wird das Produkt unmittelbar nach dem Entleervorgang in Lager- oder Arbeitssilos gefördert.

TELSCHIG Verfahrenstechnik GmbH


Die TELSCHIG Verfahrenstechnik GmbH vereint Knowhow, Spitzenqualität und Innovation, wenn es um das Schüttgut-Handling geht. Spezialisten erarbeiten moderne Lösungen für alle Anwendungsgebereiche von Schüttgütern in den unterschiedlichsten Branchen. Kunden aus über 100 Ländern profitieren von der jahrzehntelangen Erfahrung und einem umfassenden Leistungsspektrum, das von Consulting über Montage bis zum After-Sales-Service reicht. Ob anspruchsvolle Einzellösung oder Komplettanlagen: TELSCHIG liefert optimale Lösungen.

Quelle: www.pressebox.de