Suche  

Servicebesuch im Erzgebirge

Zur planmäßigen, alljährlichen Wartung unserer Anlagen machte sich jüngst unser Servicemitarbeiter auf den Weg ins Erzgebirge.

 

Vor Ort wurde eine Cematic-250 sowie zwei Cematic-600 Anlagen auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. Beide Anlagen vom Typ 600 sind vollautomatisch und mit Robotern ausgestattet. Einer davon mit Kameraerfassung, so dass die Lage der angelieferten Säcke erkannt wird und vollautomatisch vom Roboter entleert werden kann. Nach kleineren Optimierungen laufen alle Anlagen wieder wie am ersten Tag. Schon 2002/3 wurde die erste Sackentleeranlage an das Unternehmen geliefert; 2005 und 2007 folgten weitere Systeme, welche dank alljährlicher Wartung auch heute noch einwandfrei das gewünschte Ergebnis erzielen.