Suche  

Telschig-Anlage entleert 12,5 Millionen Säcke

Vor mehr als 20 Jahren lieferte Telschig Verfahrenstechnik eine automatische Sackentleer-Anlage an einen namhaften, weltweit tätigen Großkonzern.

Besonders wichtig bei dieser Anlage ist die absolute Hygiene und dass beim Öffnen keine Fasern des Sacks den Tee verunreinigen.

Seit der Inbetriebnahme öffnet und leert die Anlage Teesäcke mit Gewichten von 50 bis 80 Kilogramm - vollautomatisch. "In einem Zeitraum von 20 Jahren wurden mit der Cematic-600 etwa 12,5 Millionen Säcke entleert", berichtete der Pressesprecher des Konzerns.